Musik über Mittag - In Memoriam Willy Hess

CHF
  • 25
U30-Mitglieder gratis, freie Platzwahl
Bassetthorn
Armon Stecher
Violine
Ines Hübner
Bassetthorn
Armon Stecher
Violine
Ines Hübner

Willy Hess

Divertimento für Flöte, Violine und Viola, op. 82

Willy Hess

Quintett für Bassetthorn, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass op. 95
Midi Musical
Theater Winterthur, Foyer
Abo Midi-Musical
  • Beginn 12.15 Uhr
  • Ende gegen 13.30 Uhr

Türöffnung & Bar ab 11.15 Uhr

Imbiss und Getränke an der Bar im Foyer erhältlich.

Vor 25 Jahren verstarb der namhafte Musikwissenschaftler und Komponist Willy Hess in seiner Heimatstadt Winterthur. Vor allem in der Beethoven-Forschung leistete er Bedeutendes: So gab er im renommierten Verlag «Breitkopf & Härtel» 14 Supplementbände zur Beethoven-Gesamtausgabe heraus und veröffentlichte im Winterthurer Amadeus-Verlag 1981 Studien zu Ludwig van Beethovens Werk sowie 1986 ein «Fidelio»-Buch. Zudem rekonstruierte Willy Hess Beethovens frühes Es-Dur-Klavierkonzert WoO 4, ein Werk aus seinen Teenager-Jahren in Bonn, nach dem erhalten gebliebenen Klavierauszug. Und nicht zu vergessen: Von 1942 bis 1971 war Willy Hess als Fagottist beim Musikkollegium Winterthur tätig (dem damaligen Winterthurer Stadtorchester), und auch als Komponist machte er sich einen Namen: Sein Werkkatalog umfasst über 140 Kompositionen – mehrheitlich Kammermusik, Sonaten und Suiten, die im Wesentlichen der traditionellen Tonalität verpflichtet sind. Sein Nachlass befindet sich in der Zürcher Zentralbibliothek.

In Zusammenarbeit mit

Musik über Mittag - In Memoriam Willy Hess

Musik über Mittag - In Memoriam Willy Hess

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht