Igudesman & Joo - "Mambo Jambo"

CHF
  • 65
  • 95
Violine
Aleksey Igudesman
Klavier
Hyung-ki Joo
Yu Horiuchi
Perkussion
Lucy Landymore
Violine
Aleksey Igudesman
Klavier
Hyung-ki Joo
Yu Horiuchi
Perkussion
Lucy Landymore

"Mambo Jambo" - die neue Show von Igudesman & Joo

Musik von Leonard Bernstein, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und vielen mehr

Extrakonzert
Halle 53, Katharina-Sulzer-Platz
  • Beginn 20.00 Uhr
  • Ende gegen 21.30 Uhr

Von der «Los Angeles Times» wurden Igudesman & Joo als «die Könige der klassischen Musik-Comedy» geadelt. Wer sich an ihren fulminanten Auftritt mit dem Musikkollegium Winterthur im Dezember 2015 erinnert, wird diesem Urteil zustimmen. Für ihr neues Programm «Mambo Jambo» spannen sie mit zwei Königinnen der musikalischen Virtuosität zusammen, um gemeinsam einen wahrlich königlichen Mischmasch aus fruchtig frischen Zutaten aus den Küchen von Bernstein, Mozart und Beethoven bis Kreisler, Sting und Chick Corea zu kreieren. Die Perkussionistin Lucy Landymore steuert mit ihrem Vibrafon und anderen Perkussionsinstrumenten eine exotische Note und viel gute Laune bei, während die Pianistin Yu Horiuchi nicht nur am Klavier brilliert, sondern auch mit ihrer gefühlvollen Stimme und ihrem komödiantischen Talent überzeugt. Kurz, die beiden Damen stehlen Igudesman & Joo eigentlich die Show. «Mambo Jambo» ist voll von musikalischem und theatralischem Hokuspokus, bietet Musik aus allen Genres und magische Geheimnisse ohne Ende.

Igudesman & Joo -

Igudesman & Joo - "Mambo Jambo"

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht