"Peter und der Wolf"

CHF
  • 20
Kinder CHF 10, mit ZKB-Karte 20% Ermässigung
Location
Stadthaus Winterthur
Kategorie
Familienkonzert
Beginn
17.00 Uhr
Ende gegen
18.30 Uhr

Zvieribuffet ab 16.15 Uhr

Besetzung
Leitung
David Bruchez-Lalli
Erzählerin
Monika Flieger
Frank Martin Etude für Streichorchester
Sergej Prokofieff Peter und der Wolf, op. 67 (1936) - ein musikalisches Märchen für Kinder

In nur vier Tagen skizzierte Prokofieff das liebenswerte Werk in seinen Grundzügen - und entstanden ist ein kleines musikalisches Meisterwerk. Die Grundidee besteht darin, Kinder auf unterhaltsame, spannende Weise anhand dieser Geschichte von Peter und dem Wolf mit den verschiedenen Instrumenten eines Sinfonieorchesters bekannt zu machen. So werden gleich zu Beginn einige vorgestellt. Der Vogel wird durch eine fingerflink "zwitschernde" Flöte repräsentiert, die Ente durch eine elegische Oboe und die Katze durch eine Klarinette. Peters Grossvater wird durch ein schnarrendes Fagott dargestellt, der gefährliche Wolf durch mehrere Hörner, die Jäger durch Trommeln und Gewehrschüsse - und Peter selber durch die Streicher des Orchesters. Prokofieff hat selbst die erzählerischen Zwischentexte dazu geschrieben, welche die Handlung erläutern und immer wieder für Spannung und Überraschungen in diesem musikalischen Märchen sorgen.

Unterstützt durch

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht