Soirée

Werkeinführung - La passion de Simone

Di 26. Mär 2024 18.30
CHF
  • 20
Mitglieder Musikkollegium und Pre-College Konservatorium gratis
Location
Konservatorium Winterthur
Beginn
18.30 Uhr
Alle Daten

Einführung zum Konzert mit Kaija Saariahos "La passion de Simone" am 28. März 2024

Kein Vorverkauf, nur Abendkasse

Besetzung
Referent
Lion Gallusser
Kajia Saariaho

La passion de Simone

Was bedeutet es, radikal für seine Ideen einzustehen – auch wenn man dafür gegen den Strom schwimmen muss? Welche existenziellen Erfahrungen des menschlichen Seins bringt dies mit sich? Und wie können sie künstlerisch umgesetzt werden?

Simone Weil (1909–1943) hielt unbeirrt an ihren sozialistischen und progressiven Vorstellungen fest und fand eine von der Mystik geprägte eigene Weltanschauung, die bis heute nichts an Aktualität eingebüsst hat. Um die vielfältigen Facetten der Philosophin und ihre bewegte Lebensgeschichte geht es in Saariahos «La passion de Simone» (uraufgeführt 2006), anzusiedeln zwischen Oratorium und Oper.

In unserer Soirée widmen wir uns den musikalischen und literarischen Ansätzen, die Kaija Saariaho (1952–2023) und ihre künstlerischen Partner Amin Maalouf und Peter Sellars mit «La passion de Simone» verfolgt haben. Wir tauchen ein in den Farbenreichtum, die Vielschichtigkeit und den zutiefst menschlichen Ausdruck des Werkes. Schliesslich versteht sich der Abend auch als Hommage für Kaija Saariaho und ihre packende Musik – 2023 verstarb die faszinierende finnische Komponistin.

 

Mit den Soiréen bringen wir Ihnen ausgewählte Werke der Saison noch näher. Wir bieten Ihnen einen informativen und anregenden Abend mit spannenden Hintergründen und erhellenden Betrachtungen. Erleben Sie Musik in all ihren Facetten!


Jeweils am Dienstagabend der Konzertwoche im Konservatorium Winterthur, Tössertobelstrasse 1, Konzertsaal, Dauer ca. 2 Stunden.

 

 

In Zusammenarbeit mit

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht