Mija Läuchli

2. Violine

Mija Läuchli

Mija Läuchli wurde in Seoul, Südkorea, geboren. Den Bachelor erlangte sie an der Yonsei University in ihrer Heimatstadt, das Konzertreifediplom am Konservatorium Winterthur (jetzt ZHdK) bei Professor Rudolf Koelman. Es folgte ein Kammermusikstudium beim Carmina Quartett.

1985 – 1990 war sie Mitglied des Korean Symphony Orchestra, 1995 – 2005 des Sinfonieorchesters St. Gallen, und seit 2005 spielt sie im Musikkollegium Winterthur. Daneben tritt sie als Kammermusikerin in verschiedenen Formationen auf.