Ines Hübner

2. Violine

Ines Hübner

Die Violinistin Ines Hübner stammt aus Ost-Berlin. Ihren ersten Violinunterricht erhielt sie bei ihrem Onkel Klaus Scharf und bei Erwin Fischer (Berlin). Sie studierte an der berühmten Berliner Musikhochschule „Hanns Eisler“ Violine und Pädagogik, spielte im Berliner Sinfonieorchester unter vielen namhaften Dirigenten und profilierte sich als gefragte Kammermusikerin. Seit 1996 ist sie Geigerin beim Musikkollegium Winterthur, tritt aber auch regelmässig solistisch und in verschiedenen Kammermusikformationen auf.