Freikonzert in der Halle 710

Eintritt frei
Leitung
Roberto González Monjas
Leitung
Roberto González Monjas

Wolfgang Amadeus Mozart

Marsch D-Dur, KV 237

Wolfgang Amadeus Mozart

Serenade Nr. 4 D-Dur, KV 203 "Colloredo"
Freikonzert
Halle 710, Barbara-Reinhart-Strasse 27 (am Eulachpark)
  • Beginn 20.00 Uhr
  • Ende gegen 21.00 Uhr

Ab 19.00 Uhr Apéro - bei schönem Wetter draussen

Die Stadt Winterthur, Bereich Stadtentwicklung, lädt ein zum Konzert! Mit dem Eulachpark ist der grösste Winterthurer Park schon da, nun besucht auch das Musikkollegium Neuhegi. Ein Konzert in spezieller Atmosphäre: In der ehemaligen Lagerhalle 710 der Sulzer Giesserei erleben Sie einen klassischen Konzertabend. Was könnte besser zu einem lauen Abend im Mai passen als eine Serenade, die genau zu diesem Zweck, zur Abendunterhaltung, vielleicht gar unter freiem Himmel, komponiert wurde? Unter der Leitung des charismatischen Konzertmeisters Roberto González Monjas spielt das Musikkollegium Winterthur Mozarts Serenade KV 203, welche im Sommer 1774 zum Namensfest des Salzburger Erzbischofs Hieronymus Colloredo entstand. Nicht Formsand, sondern Partituren geben an diesem Abend den Ton an. Die Halle als Gesamtklangkörper und optische Gegenwelt wird die Musik Mozarts auf eine neue Art in die Herzen des Publikums tragen.

Freikonzert in der Halle 710

Freikonzert in der Halle 710

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht