Führung durch die Villa Rychenberg

Eintritt frei, Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, Telefon 052 620 20 20

"Ein prächtiger Taubenschlag, der Rychenberg!"

HINWEIS:

Die Führung um 16.30 Uhr ist ausgebucht.

Eine zweite Führung beginnt um 18.00 Uhr. Für diese können noch Anmeldungen entgegengenommen werden.

Villa Rychenberg
  • Beginn 14:30 Uhr
  • Ende gegen 17.30 Uhr

Führung durch die Villa Rychenberg mit Dr. Gertrud Muraro, Historikerin

Mit dem Rychenberger Gastbuch im Zentrum der Konzertsaison 2016/17, laden wir die Konzertbesucher herzlich ein, auch einmal einen Blick hinter die stattliche Fassade des „Sitzes am Lindberg“ zu werfen - sozusagen in die Rychenberger Häuslichkeit der Familie Reinhart. Sie ist der Urgrund, auf dem das Rychenberger Gastbuch entstehen und gedeihen konnte. Hausherren waren je ca. dreissig Jahre lang Vater Theodor und Sohn Werner Reinhart. Das Gastbuch wurde 1902 von Hans Reinhart ins Leben gerufen und endet mit dem Tod Werners 1951. Es umfasst also nicht weniger als ein halbes Jahrhundert Rychenberger Gastlichkeit.

Die Führung gibt Einblick in die Geschichte des Hauses, seiner Bewohner und Gäste sowie der bildenden Künstler, deren Werke in der Villa Rychenberg zu besichtigen sind.

Führung durch die Villa Rychenberg

Führung durch die Villa Rychenberg

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht