Romantische Sternstunde

Eintritt frei, Nummerierte Platzkarten CHF 12
Orchester
Orchester der Zürcher Hochschule der Künste und der Hochschule für Musik FHNW Basel
Leitung
Gábor Takács-Nagy
Streichquartett
Aria Quartett
Violine
Barbara Doll
Adelina Oprean
Viola
Winfried Rademacher
Violoncello
Conradin Brotbek
Moderation
Patricia Moreno
Leitung
Gábor Takács-Nagy
Streichquartett
Aria Quartett
Violine
Barbara Doll
Adelina Oprean
Viola
Winfried Rademacher
Violoncello
Conradin Brotbek
Moderation
Patricia Moreno

Felix Mendelssohn Bartholdy

Ouvertüre h-Moll, op. 26 "Die Hebriden"

Sándor Veress

Konzert für Streichquartett und Orchester

Johannes Brahms

Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68
Freikonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 15:00 Uhr
  • Ende gegen 19.30 Uhr

Zusammenarbeit wird beim Musikkollegium Winterthur seit Jahren gross geschrieben. Denn sie führt für alle Beteiligten - besonders aber auch für das Konzertpublikum - zu neuen, spannenden Begegnungen mit jungen Künstlern und potentiellen Stars von morgen. Eine besonders intensive Zusammenarbeit besteht mit der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Zu Gast sind dieses Mal das Orchester der Zürcher Hochschule der Künste und dasjenige der Fachhochschule Nordwestschweiz, junge Musiker allesamt, die sich über diesen Konzertauftritt ausserhalb ihrer Hochschule besonders freuen. Mit Mendelssohn Bartholdy und Brahms stehen zwei der beliebtesten Romantiker auf dem Programm.

In Zusammenarbeit mit

Romantische Sternstunde

Romantische Sternstunde

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht