Saisoneröffnung mit Emmanuel Pahud

CHF
  • 28
  • 39
  • 60
  • 72
Leitung
Thomas Zehetmair
Flöte
Emmanuel Pahud
Leitung
Thomas Zehetmair
Flöte
Emmanuel Pahud

Jean Sibelius

"Nächtlicher Ritt und Sonnenaufgang", op. 55

Philippe Hersant

"Dreamtime" für Flöte und Orchester (2013) Emmanuel Pahud gewidmet

Wolfgang Amadeus Mozart

Andante für Flöte und Orchester C-Dur, KV 315

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67
Abonnementskonzert
Stadthaus Winterthur
Abo 10/6
  • Beginn 17:30 Uhr
  • Ende gegen 22.00 Uhr

"Flötenkönig" heisst eine seiner zahlreichen CD-Einspielungen. In der Tat: Emmanuel Pahud ist sozusagen der ungekrönte König unter den Flötenvirtuosen. Als Berliner Philharmonischer Solo-Flötist steht er in der legendären Tradition von Aurèle Nicolet, bei dem Pahud auch studiert hat. Regelmässig führt ihn seine Solistentätigkeit rund um die Welt - ein fingerflinker Virtuose auf der Flöte, der er Töne aus purem Gold entlockt. Wie sein einstiger Lehrer engagiert sich Emmanuel Pahud immer wieder für neues Repertoire, hier für Philippe Hersants "Dreamtime", das er zusammen mit Thomas Zehetmair im Januar 2014 im Théâtre des Champs-Élysées zur Uraufführung brachte. Und mit Mozarts elegischem Flöten-Andante erweist sich Pahud als klassischer Flötenkönig par excellence.

Das könnte Sie auch interessieren

Saisoneröffnung mit Emmanuel Pahud

Saisoneröffnung mit Emmanuel Pahud

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht