Ernst Kessler

Trompete / stv. Solo

Ernst Kessler

Ernst Kessler, geboren 1965 in Waldstatt, genoss bereits mit 8 Jahren erste Trompetenstunden bei Ernst Baumann (ehemals 2.Trompeter in Tonhalle St.Gallen). Schnell entdeckte er seine Vorliebe für die klassische Musik. Während der Lehre als Blechblasinstrumentenbauer, entschloss Ernst Kessler sich auf das Studium als Berufmusiker bei Fridolin Frei vorzubereiten. Nach bestandener Aufnahmeprüfung am Konservatorium Zürich, folgte das intensive Berufsstudium bei Henri Adelbrecht (1.Solo/ Tonhalle Zürich). 1989 schloss Ernst Kessler das Studium mit dem Lehr- und Orchesterdiplom erfolgreich ab. Es folgten weitere Studien bei Henri Adelbrecht an der Musikhochschule Zürich, wo er dann 1992 das Konzertreifediplom mit höchster Auszeichnung beendete.

1994 gewann Ernst Kessler das Probespiel ins Orchester des Musikkollegiums Winterthur und ist seitdem dort als 2. Stellvertretende Solotrompete engagiert.

Rege Orchester und Kammermusikalische Tätigkeiten; Tonhalle Zürich, Oper Zürich, Zürcher Kammer Orchester, Sinfonieorchester Basel, Sinfonieorchester und Theater St. Gallen, Berner Symphonieorchester National Orchestre du Capitole de Toulouse.

Big Band der Felddivision7, Sirius-Brass, Swiss-Brass. Tätigkeit als Musikpädagoge an diversen Musikschulen in der Region Thurgau, Winterthur, Zürich und St.Gallen.