Eine neue Harfe für das MKW

Mit dem Kauf eines Kunstwerks des Winterthurer Künstlers Thomas Widmer unterstützen Sie die Finanzierung unserer neuen Harfe.

 

Das «Einweihungskonzert neue Harfe» findet am Donnerstag, 3. Dezember 2020, um 19.30 Uhr, statt und wird live gestreamt. Es erklingen Werke von Mozart, Debussy und Haydn. Mehr erfahren

 

«Ein Mensch wird in die Saiten greifen, und das wird guttun»

Unter dem Titel «Ein Mensch wird in die Saiten greifen, und das wird guttun» schuf der Winterthurer Künstler Thomas Widmer 2020 auf Einladung des Musikkollegiums Winterthur eine Werkgruppe zum Thema «David mit der Harfe», bestehend aus Federzeichnungen, Farbradierungen und Linolschnitten. Als Inspirationsquelle diente ihm dazu die Wappenscheibe des Musikkollegiums Winterthur von 1658, die nebst den 16 Familienwappen in der Mitte König David mit der Harfe zeigt. Thomas Widmers Zeichnungen stellen den jungen musizierenden David dar. Sie nehmen Bezug auf dessen Leben als Hirte und seine Gabe, mit dem Spiel auf einer Kinnor den bösen Geist aus Saul auszutreiben. Dazu fliessen Elemente der erwähnten Wappenscheibe ein.

Der Grund für diesen Auftrag war ein handfester: Nach fast vierzig Jahren im Dienst, musste die alte Orchesterharfe ersetzt werden, eine Anschaffung in der Grössenordnung eines Fahrzeugs der gehobenen Mittelklasse. Mit dem Kauf einer Photogravüre, eines Linolschnitts oder einer Originalzeichnung helfen Sie uns, diese Investition zu finanzieren.

 

Der Künstler

Thomas Widmer wurde 1958 in Winterthur geboren. Nach dem Studium der Geographie und Ethnologie an der Universität Zürich und einer Ausbildung zum diplomierten Wirtschaftsprüfer ist Widmer seit 2011 freiberuflich als Kunstschaffender tätig. Er ist Mitglied der Künstlergruppe Winterthur. Heute pendelt Widmer zwischen seinen Ateliers in Winterthur Töss und Leipzig. In seinem bevorzugten Medium, der Druckgrafik, aber auch in seinen Zeichnungen und in der Malerei, arbeitet Widmer häufig seriell. Es sind Stadtansichten, Personen im städtischen Umfeld, aber auch Bäume, Wälder, Landschaften, die er als Motive wählt und die er meist in Ausschnitten darstellt. Er selber sagt über seine Arbeit: «Wir alle tragen Informationen in uns. Das Ordnen dieser und ihre Übertragung in eine eigene Bilderwelt ist das Thema meiner Arbeit. Ausgangslage sind meistens Photoskizzen, welche ich in verschiedenen, sich ergänzenden Techniken in flüchtige Kompositionen übertragene. Realitäten werden reduziert aber auch relativiert und widerspiegeln meinen momentanen Stand der Durchsicht. Sie können damit den Betrachter vielleicht auffordern, nach dem verborgenen Kern zu suchen.» Die Arbeiten wurden dem Musikkollegium Winterthur vom Künstler unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

www.thomaswidmer.com

 

Die Werkgruppe

Alle zum Kauf stehenden Formate und Ausführungen finden Sie nachfolgend und können mittels Bestellformular direkt bestellt werden. Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung.

Für eine persönliche Kaufberatung in der Villa Rychenberg wenden Sie sich bitte an Ulrich Amacher, Telefon 052 268 15 61, u.amacher@musikkollegium.ch

 

Bestellformular

 

Werke

Ich bestelle folgende Werke aus Thomas Widmers Werkgruppe:

Originalzeichnung
Photogravüre
Linolschnitt gross
Linolschnitt klein

 

Kontaktangaben

Anrede*
Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

* Pflichtfelder

Ihre Bestellung ist verbindlich. Der Versand/die Lieferung der Kunstwerke erfolgt mit Rechnung. Bitte beachten Sie, dass die Originalzeichnungen (da Einzelstücke) im Moment Ihrer Bestellung bereits verkauft sein können. In diesem Fall würden wir Sie kontaktieren.