Sebastian Koelman

2. Posaune

Sebastian Koelman

Sebastian Koelman wurde 1990 in Winterthur geboren. Bereits mit siebzehn Jahren begann er seine Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste. Nach seinem Bachelor-Abschluss bei Karl Lassauer wandte er sich dem Master of Arts in Musikpädagogik und anschliessend dem Master of Arts in Performance bei David Bruchez zu, Soloposaunist beim Tonhalle-Orchester Zürich. Während seines Studiums absolvierte Sebastian Koelman ein Praktikum bei der Philharmonia Zürich an der Oper Zürich und spielte in diversen Schweizer Orchestern als Aushilfe.

Seit 2007 spielt Sebastian in der mittlerweile international erfolgreichen Balkan-Band „Sebass“ mit der er bereits drei Alben veröffentlicht hat. Sein neustes Projekt „9-Point inc.“ ist ein Ensemble mit Musik des Komponisten Kilian Deissler (*1989) und dem mehrmaligen Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak. Neben Orchester, Ensembles und Bands lehrt Sebastian an der Musikschule Prova in Winterthur und leitet diverse Kurse sowie Musiklager.

www.sebastiankoelman.ch