¡Adelante, Roberto!

CHF
  • 30
  • 43
  • 65
  • 78
Einlass nur mit Covid-Zertifikat

Blockbusters in Concert: Filmmusik von John Williams

«Star Wars»: Main Theme, Across the Stars, Imperial March

«Superman»: March

«Schindler’s List»: Main Theme

«Indiana Jones»: Raiders March, Scherzo for Motorcycle and Orchestra

«Jaws»: Main Theme

«Memoirs of a Geisha»: Sayuri's Theme

«E.T.»: Flying Theme

Extrakonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 17.00 Uhr
  • Ende gegen 18.30 Uhr

Der Konzertbesuch ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Schutzmassnahmen für den Konzertbesuch

Was haben «Star Wars», «Harry Potter» und «Indiana Jones» gemeinsam? Ihr einprägsamer Soundtrack stammt stets von John Williams. Der 1932 geborene Komponist hat unsere Vorstellung von Filmmusik geprägt wie kaum ein anderer in den letzten fünfzig Jahren. So einflussreich sein Stil wurde, so unverkennbar ist Williams geblieben: Allein dies ist ein Indiz für die künstlerische Substanz seiner Musik. Tatsächlich haben es die Partituren von Williams – der nebenher auch immer «ernste» Werke für den Konzertsaal geschrieben hat – in sich. Als brillanter Instrumentator führt er die romantische Tradition weiter, die «Star Wars»-Filme sind von regelrecht Wagnerscher Leitmotivtechnik durchwirkt, und sogar ein guter Schuss Moderne steckt oft mit drin – eigentlich erstaunlich, mit dieser anspruchsvollen Mischung in Hollywood Erfolg zu haben. Und eben nicht nur dort: Auch manch klassischer Künstler verehrt John Williams. Roberto González-Monjas gehört seit Kindesbeinen dazu, und nimmt Sie mit auf Schatzsuche!

¡Adelante, Roberto!

¡Adelante, Roberto!

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht