Dornröschen

CHF
  • 60
  • 75
  • 90
Leitung
Pavel Baleff
Ballett
Yacobson Ballett St. Petersburg
Künstlerische Leitung
Andrian Fadeev
Leitung
Pavel Baleff
Ballett
Yacobson Ballett St. Petersburg
Künstlerische Leitung
Andrian Fadeev

"Dornröschen"

Ballett in drei Akten nach dem Märchen "La Belle au bois dormant" von Charles Perrault, Libretto von Iwan Alexandrowitsch Wsewoloschski, Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Ballett
Theater Winterthur
  • Beginn 14.30 Uhr
  • Ende gegen 17.30 Uhr

Kein Vorverkauf beim Musikkollegium Winterthur.

Das weltberühmte Märchen «Dornröschen» kommt als zauberhaftes Ballett, dargeboten vom renommierten Yacobson Ballett aus St. Petersburg, nach Winterthur. Musikalisch begleitet wird die traditionsreiche Inszenierung vom Musikkollegium Winterthur, das die traumhaften Melodien Pjotr Iljitsch Tschaikowskys zum Leben erweckt. Ein musikalisches und tänzerisches Spektakel, das einen denkwürdigen Ballettabend verspricht! Der Erfolg dieses Ballettklassikers war und ist bis heute überwältigend. Nie zuvor wurde das Genie des Choreografen Marius Petipa so exemplarisch gezeigt wie in diesem choreografischen Meisterwerk. Das Glanzstück des klassischen Tanzes wird in einer funkelnden neuen Version von Jean-Guillaume Bart, dem französischen Choreografen und ehemaligen Startänzer der Pariser Oper, gezeigt. Mit absoluter technischer Perfektion setzen die rund fünfzig Tänzerinnen und Tänzer des Yacobson Balletts die grosse Tradition dieses märchenhaften Handlungsballetts fort und bringen gleichzeitig Modernität in das Werk. Nach «Der Nussknacker» in der Saison 2016/17 und «Schwanensee» in der Saison 2018/19 kommt das grossartige Ensemble aus St. Petersburg nun also zum dritten Mal mit der musikalischen Begleitung durch das Musikkollegium Winterthur unter der Leitung von Pavel Baleff auf die Bühne des Theaters Winterthur.

In Zusammenarbeit mit

Dornröschen

Dornröschen

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht