Vernissage der Ausstellung "Brahms in Winterthur"

Eintritt frei
Realisation
artes projekte
Ausstellungskuratorin
Verena Naegele
Sibylle Ehrismann
Realisation
artes projekte
Ausstellungskuratorin
Verena Naegele
Sibylle Ehrismann

Johannes Brahms in Winterthur

Eine Ausstellung zu Brahms' zahlreichen Aufenthalten in der Schweiz und Winterthur

Führung durch die Ausstellung mit den Ausstellungsmacherinnen Dr. Verena Naegele und Sibylle Ehrismann

Ausstellung
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 18.00 Uhr
  • Ende gegen 20.00 Uhr

29. Mai - 2. Juni 2019

Ausstellung im Stadthaus Winterthur, 1. Stock, mit "Gasthaus zum Rothen Igel"

Öffnungszeiten Ausstellung: Mittwoch - Samstag ab 14.00 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr

Öffnungszeiten "Gasthaus zum Rothen Igel": Mittwoch - Samstag ab 18.00 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr

Johannes Brahms war mehrfach in der Schweiz, er ist hier gewandert und er hat hier komponiert, wovon zahlreiche Spuren zeugen. Die Verbindungen von Johannes Brahms nach Winterthur waren vielfältig und gingen weit über die Freundschaft mit dem Verleger Jakob Melchior Rieter-Biedermann hinaus. Die vom Büro ARTES konzipierte Ausstellung geht diesen Spuren nach, insbesondere denjenigen in Zürich, Rüschlikon, Winterthur und Thun.

Im "Gasthaus zum Rothen Igel", Brahms' Stammlokal in Wien, geniessen Sie eine Tasse Kaffee oder ein Glas Heurigen.

Vernissage der Ausstellung

Vernissage der Ausstellung "Brahms in Winterthur"

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht