Exklusivkonzert für Mitglieder des "Club der 700"

nur für Mitglieder "Club der 700" und Freunde

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 92 G-Dur, Hob I:92 "Oxford"
Exklusivkonzert für Mitglieder Club 700
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 19.30 Uhr
  • Ende gegen 20.30 Uhr

18.30 Uhr Türöffnung, Willkommensdrink

19.00 Uhr Konzert und Gespräche im Konzertsaal

20.00 Uhr Apéro riche im Foyer

21.30 Uhr Ende des Anlasses

Treten Sie unserem "Club der 700" bei, der unter dem Patronat unseres Chefdirigenten Thomas Zehetmair steht! Als Dankeschön für Ihren jährlichen Beitrag von CHF 1'000 laden wir Sie zum exklusiven Clubkonzert und zu weiteren besonderen Anlässen ein.

Es geht ums Geld!

Mit dem jährlichen Beitrag von CHF 1000 (oder mehr) leisten die Mitglieder des "Club der 700" einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Musikkollegiums Winterthur. Kunst war halt immer schon auf Geld angewiesen. Und so passt die "Oxford"-Sinfonie von Joseph Haydn vortrefflich ins Club-Konzert. Denn der so oft als braver "Papa Haydn" bezeichnete Komponist konnte ganz schön schlitzohrig sein, wenn es ums Geld ging. Seine Sinfonie Nr. 92 entstand 1789 im Auftrag des Fürsten Kraft Ernst von Oettingen-Wallerstein der drei Sinfonien bei Haydn bestellt hatte, die ausdrücklich nur ihm gehören sollten. Doch Haydns Sinfonien waren zu jener Zeit so begehrt, dass dieser die drei Sinfonien kurzerhand ein zweites Mal verkaufte, nämlich an den Comte d'Orly aus Paris, der sie mit dem Orchester der Freimaurerloge "Société Olympique" zur Aufführung brachte. Der Schwindel konnte Haydns Popularität nichts anhaben, und so wurde er 1791 zum Ehrendoktor der Universität Oxford ernannt. Bei den Feierlichkeiten erklang die Sinfonie Nr. 92, wovon ihr Beiname "Oxford" zeugt.

Exklusivkonzert für Mitglieder des

Exklusivkonzert für Mitglieder des "Club der 700"

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht