Emmanuel Pahud - Meisterwerke für Flöte und Orchester

CHF
  • 30
  • 43
  • 65
  • 78
Leitung
Daniel Blendulf
Flöte
Emmanuel Pahud, Artist in Resonance 2019/20
Leitung
Daniel Blendulf
Flöte
Emmanuel Pahud, Artist in Resonance 2019/20

Ferruccio Busoni

Divertimento für Flöte und Orchester, op. 52

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Flöte und Orchester Nr. 2 D-Dur, KV 314

Johann Sebastian Bach

Suite für Flöte, Streicher und Basso continuo Nr. 2 h-Moll, BWV 1067

Richard Strauss

Walzerfolge Nr. 1 aus der Oper "Der Rosenkavalier"
Extrakonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 19.30 Uhr
  • Ende gegen 21.30 Uhr

"Red Sofa" im Anschluss an das Konzert

Reinmar Wagner im Gespräch mit Emmanuel Pahud

Erinnern Sie sich noch? Zum Saisonbeginn erklang Mozarts Oboenkonzert KV 314. Jetzt spielt der Meisterflötist Emmanuel Pahud, Artist in Resonance, dasselbe Konzert auf der Flöte. Die Mozart-Forschung ist sich nach wie vor nicht wirklich sicher, welche Version des Konzerts die originale ist. Da Mozart einen Kompositionsauftrag für einen Flötisten erfüllen musste - selbstredend gegen ein gutes Honorar -, die Flöte aber eigentlich nicht mochte, scheint es naheliegend, dass er das bereits bestehende Oboenkonzert einfach umgeschrieben hat. Wie auch immer: Entstanden ist eines der schönsten Flötenkonzerte, ein Klassiker für alle ambitionierten Flötisten. Dasselbe darf man von Bachs h-Moll-Suite sagen - ein Meisterwerk konzertanter Barockmusik, das mit einem der populärsten Sätze - einer in Windeseile zu blasenden Badinerie - höchst effektvoll schliesst. Und neben so viel fingerflinker Virtuosität bietet Busonis leichtgewichtiges Flöten-Divertimento wohlige Entspannung.

Emmanuel Pahud - Meisterwerke für Flöte und Orchester

Emmanuel Pahud - Meisterwerke für Flöte und Orchester

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht