Schumanns Klavierkonzert mit Christian Zacharias

CHF
  • 30
  • 43
  • 65
  • 78
Leitung
Christian Zacharias
Klavier
Christian Zacharias
Leitung
Christian Zacharias
Klavier
Christian Zacharias

Abonnementskonzert
Stadthaus Winterthur
Abo 12/8
  • Beginn 19.30 Uhr
  • Ende gegen 21.30 Uhr

Müsste man das "romantischste" aller romantischen Klavierkonzerte bestimmen, fiele die Wahl wohl auf das Schumann-Konzert. Allein schon die Geschichte seiner Entstehung hat etwas durchaus Romantisches, denn ursprünglich wollte Schumann gar kein Klavierkonzert schreiben, sondern eine poetische Fantasie für Klavier und Orchester, oder in seinen eigenen Worten "ein Mittelding zwischen Symphonie, Concert und grosser Sonate". Aber er hatte nicht mit den pragmatischen Gepflogenheiten der Musikverleger gerechnet, denn keiner wollte dieses romantische Werk veröffentlichen. Also entschloss sich Schumann, nun seinerseits ebenso pragmatisch, die Fantasie umzuarbeiten und durch zwei weitere Sätze zu einem veritablen Klavierkonzert auszubauen. Seine Rechnung ging auf: In dieser Form wurde das neugeborene Klavierkonzert sofort veröffentlicht und trat seinen Siegeszug durch die Welt an - als das "romantischste" aller romantischen Klavierkonzerte.

Schumanns Klavierkonzert mit Christian Zacharias

Schumanns Klavierkonzert mit Christian Zacharias

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht