Weihnachtsoratorium in Zürich

Leitung
Joachim Krause
Chor
Der Gemischte Chor Zürich
Sopran
Jana Baumeister
Alt
Carmen Seibel
Tenor
Julian Habermann
Bass
Johannes Kammler
Leitung
Joachim Krause
Chor
Der Gemischte Chor Zürich
Sopran
Jana Baumeister
Alt
Carmen Seibel
Tenor
Julian Habermann
Bass
Johannes Kammler

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium (Kantaten I - VI), BWV 248
Gastkonzert
Tonhalle Maag, Zürich
  • Beginn 18.00 Uhr
  • Ende gegen 21.00 Uhr

Im wahrsten Sinn mit einem Paukenschlag beginnt Bachs Weihnachtsoratorium: So festlich, so strahlend hat kein anderer Komponist das neugeborene Jesuskind je begrüsst. Entsprechend erlangte das Werk schnell einmal grosse Popularität, die bis heute ungebrochen anhält. Weihnachten ohne Bachs Weihnachtsoratorium - das wäre für viele Musikfreunde wie ein Christbaum ohne Kerzenlichter. Eigentlich unvorstellbar. Das Werk besteht insgesamt aus sechs Teilen, die für die sechs aufeinanderfolgenden Festtage von Weihnachten und Neujahr 1734/35 komponiert wurden, und es erzählt nach dem Evangelisten Lukas von der Geburt Jesu, von den Hirten auf dem Felde und den Weisen aus dem Morgenland. Zuweilen wirkt das derart plastisch, als hätte Bach das Weihnachtsoratorium für eine imaginäre Bühne komponiert - anschaulich, spannend und ergreifend.

In Zusammenarbeit mit

Weihnachtsoratorium in Zürich

Weihnachtsoratorium in Zürich

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht