Schulklassen­konzerte

Der altehrwürdige Stadthaussaal ist in farbiges Licht getaucht. Eine Atmosphäre wie im Theater. Zu wunderschöner, farbiger und spannender Musik wird eine ebenso spannende Geschichte erzählt – das sind die Familienkonzerte!

Und die Generalprobe dazu wird zum Schulklassenkonzert: Am Morgen vor dem richtigen Konzert werden nämlich Schulklassen ins Stadthaus zum Zuhören und Dabeisein eingeladen.

Selbstverständlich sind alle Kinder herzlich eingeladen, auch das Familienkonzert am Abend zu besuchen – und jetzt gemeinsam mit ihren Eltern!

Mehr Infomationen zu den Familienkonzerten finden Sie hier Das Schlüsselspiel und hier Musikwerkstatt für Kinder – Das Drachencamping.

Altersstufe und Teilnehmerzahl

 

Altersstufe

Kindergarten, Unter- und Mittelstufe

 

Teilnehmerzahl

Maximal 450 Teilnehmer pro «Schulklassenkonzert»

 

Termine Saison 2016/17

 

Richard Dubugnon «Das Schlüsselspiel» («Le Jeu des Sept Clefs»)

Freitag, 27. Januar 2017, 9.30 Uhr, Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur
Leitung Vinzenz Praxmarer
Erzählerin Monika Flieger
 
 

Seit vielen, vielen Jahren verwenden die Komponisten sieben Notenschlüssel, um die Türen zu den sieben Zimmern eines geheimnisvollen Schlosses zu öffnen, in dem ein ganzes Orchester wohnt. Aber plötzlich verschwanden diese sieben Schlüssel, und seither sind die Orchester-musiker in ihren Zimmern im Schloss eingesperrt. Wo ist der Violinschlüssel? Wo ist der Bassschlüssel? Und wo sind die schönen Alt- und Tenorschlüssel, die C-, F- und G-Schlüssel geblieben? Mithilfe eines Zauberspiels der weisen Hellseherin Frau Fermate macht sich das Publikum zusammen mit dem Orchester und Dirigenten auf die Suche nach all den verschwundenen Schlüsseln.

Ein interaktives Musikspiel für Orchester, Publikum, eine Zauberin und einen Dirigenten.
Richard Dubugnon ist Composer in Residence 2016/17 beim Musikkollegium Winterthur.

Diese Residency wird durch die Rychenberg-Stiftung dank einer grosszügigen Schenkung von Frau Nanni Reinhart ermöglicht.

 

Musikwerkstatt für Kinder – Das Drachencamping

Freitag, 19. Mai 2017, 10.00 Uhr, Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur
Kinder, Lehrerinnen und Lehrer der Schule Töss
Musikalische Leitung Konradin Herzog
Regie Katrin Sauter
Komposition SchülerInnen der Kinderkompositionsklasse des Konservatoriums Winterthur und Zürich
Künstlerische Leitung Andreas Nick
Projektleitung Matthijs Bunschoten

 

Musik macht Schule – und hier gilt auch das Umgekehrte: Eine Schule macht Musik. Nach den beiden erfolgreichen Jugendopern «Fealan» und «Das Verbotene Land» folgt nun der dritte Streich: Ein ganzes Schulhaus wird zum Klingen, zum Singen und zum Tanzen gebracht. Es streicht, es hämmert, schraubt und bläst, und die ganze Musikwerkstatt steht unter Volldampf. 250 Kinder der Schule Töss schreiben, zeichnen, komponieren, entwerfen, schauspielern, singen, spielen, tanzen, üben, lernen, proben und bringen so, begleitet von den Profis des Musikkollegiums Winterthur, das Stadthaus zum Vibrieren.

Dieses Projekt wird ermöglicht durch die Georg und Bertha Schwyzer-Winiker-Stiftung, die Vontobel-Stiftung, die Credit Suisse Foundation und das Institut Kinderseele Schweiz.

Anmeldung

Interessierte Klassen melden sich bitte bei Stéphanie Stamm, , Stichwort «Schulklassenkonzert».