Jennifer Aynilian Druey

2. Horn

Jennifer Aynilian Druey

Jennifer Aynilian Druey stammt aus Chicago, Illinois. Nach einem kleinen Abstecher in die Welt der Wissenschaft (Bachelor of Science in Biologie, Rice University), widmete sie sich ganz dem Waldhorn, das sie mit 9 Jahren zu spielen begann. Wichtige Impulse erhielt sie in Boston am New England Conservatory bei James Sommerville, wo sie Masters of Music abschloss, danach bei Joachim Pöltl (Konzertexamen mit Auszeichnung, Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf), Radovan Vlatkovic (Certificate of Advanced Studies, ZHdK) und David Krehbiel (Music Academy of the West) sowie während ihrer Zeit beim National Repertory Orchestra in Colorado und am Casals Festival, Prades. Nach je zwei Spielzeiten beim Orquesta Sinfonica de Tenerife und Sinfonieorchester Basel kam sie 2007 zu Musikkollegium Winterthur. Neben ihrer Tätigkeit in Winterthur ist sie oft als Solohornistin bei Musicalvorstellungen an Theater St. Gallen oder in verschieden kammermusikalischen Formationen, wie dem Laurenzen Ensemble St. Gallen zu hören. Neben der Musik liebt sie es mit ihrem kleinen Sohn zu spielen und alle Wassersportarten.