Musik über Mittag - Argentinien gestern und heute

Streichquartett
Sarastro Quartett
Viola
Hanna Werner-Helfenstein
Violoncello
Lehel Donath
Streichquartett
Sarastro Quartett
Viola
Hanna Werner-Helfenstein
Violoncello
Lehel Donath

Carlos Michans

Streichquartett Nr. 1

Constantino Gaito

Streichquartett Nr. 1, op. 23
Midi Musical
Theater Winterthur, Foyer
Abo Midi-Musical
  • Beginn 12:15 Uhr
  • Ende gegen 13.30 Uhr

Imbiss und Getränke an der Bar im Foyer erhältlich.

Weihnachtssingen mit dem Freundeskreis "allegro" im Anschluss an das Konzert

Vom 19. ins 21. Jahrhundert - das Sarastro Quartett entführt Sie auf eine Zeitreise über den Atlantik und wieder zurück. Eine Reise, die auch Constantino Gaito machte, denn der 1878 in Buenos Aires geborene argentinische Komponist erhielt seine Ausbildung in Neapel. Zur Jahrhundertwende kehrte er wieder in seine Heimat zurück und schuf dort ein umfangreiches kompositorisches Œuvre mit Opern, Balletten, Orchesterstücken und Kammermusikwerken. In umgekehrter Richtung verlief die Reise des 1950 geborenen Argentiniers Carlos Michans. Er hat familiäre Wurzeln in Grossbritannien sowie in den USA, lebt aber, weil es ihm in seiner südamerikanischen Heimat zu eng wurde, in den Niederlanden. Entsprechend vielfältig sind die Einflüsse, die in seinen Kompositionen hörbar werden - bis hin zu Tempelgesängen aus der dravidischen Kultur in Indien.

Musik über Mittag - Argentinien gestern und heute

Musik über Mittag - Argentinien gestern und heute

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht