Die Beethoven-Challenge: Sämtliche Violinsonaten, Teil 2

CHF
  • 40
Pass für alle 3 Konzerte CHF 89, Mitglieder gratis, freie Platzwahl
Klavier
Kit Armstrong, Artist in Resonance
Klavier
Kit Armstrong, Artist in Resonance

Ludwig van Beethoven

Sonate für Klavier und Violine Nr. 6 A-Dur, op. 30/1

Ludwig van Beethoven

Sonate für Klavier und Violine Nr. 7 c-Moll, op. 30/2

Ludwig van Beethoven

Sonate für Klavier und Violine Nr. 8 G-Dur, op. 30/3
Hauskonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 19:30 Uhr

Bedeutende Werke in der Reihenfolge ihrer Entstehung zu erleben, hat seinen ganz besonderen Reiz. Entwicklungslinien werden spürbar, aber auch Brüche und Neuansätze, Suchen und (Er)Finden. Erst recht spannend wird das bei einem derart grossartigen musikalischen Kosmos, wie ihn die insgesamt zehn Violinsonaten Beethovens darstellen. Kit Armstrong, der in Winterthur bereits mit Werken von Beethoven zu hören war, und Roberto González Monjas, Erster Konzertmeister des Musikkollegiums Winterthur, bringen diesen Kosmos an drei Abenden zur integralen Aufführung. Ein Kammermusikfest der Sonderklasse - und nicht vergessen: Beethoven ist beim Publikum zwar als grosser, zu seiner Zeit wohl unschlagbarer Pianist in Erinnerung, aber er hat auch Geige gespielt. Mit "begeistertem Eifer", wie sein Schüler Ferdinand Ries berichtete, und darum auch "mit etlichen falschen Tönen …"

Die Beethoven-Challenge: Sämtliche Violinsonaten, Teil 2

Die Beethoven-Challenge: Sämtliche Violinsonaten, Teil 2

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht