Concours Géza Anda: Mozart-Runde (Halbfinale)

CHF
  • 40
Online Tickets
Pass für beide Konzerte CHF 60, Mitglieder gratis, freie Platzwahl
Leitung
Theodor Guschlbauer

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll, KV 466

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21 C-Dur, KV 467

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur, KV 488

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 24 c-Moll, KV 491
Hauskonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 11:00 Uhr
  • Ende gegen 13.00 Uhr

Sechs Kandidaten und Kandidatinnen kämpfen in der Mozart-Runde um den Einzug in den Final des wohl härtesten Klavierwettbewerbs weltweit. Fiebern Sie mit und küren Sie Ihren persönlichen Favoriten. Für die beste Interpretation eines Mozart-Klavierkonzerts

Der Concours Géza Anda, 1979 erstmals durchgeführt, findet dieses Jahr zum 14. Mal statt. Er gilt als einer der schwierigsten Klavierwettbewerbe, und in der Tat haben die Kandidaten ein immenses Pflichtenheft zu bewältigen. Der Wettbewerb erinnert an den Meisterpianisten Géza Anda, der einerseits als grosser Virtuose, andererseits dank seiner allerersten Gesamteinspielung sämtlicher Klavierkonzerte von Mozart vor allem auch als Mozart-Spezialist gefeiert wurde. Mit dem Musikkollegium Winterthur war er seit 1944 durch viele Konzerte und gemeinsame Tourneen eng verbunden. Sein letzter Auftritt hier stand im Zeichen Mozarts: Am 25. Januar 1973 spielte er, vom Flügel aus das Musikkollegium leitend, Mozarts "Jeunehomme"-Klavierkonzert.

Seit 2000 ist das Musikkollegium Winterthur aktiv am Concours Géza Anda beteiligt - nämlich im Semifinale, in der sogenannten Mozart-Runde. Sechs Kandidaten werden sich in einem von vier ausgewählten Mozart-Klavierkonzerten präsentieren. Und wer weiss, vielleicht gibt es einen neuen Fixstern am Klavierhimmel zu entdecken - oder einen neuen Mozart-Spezialisten.

In Zusammenarbeit mit

Concours Géza Anda: Mozart-Runde (Halbfinale)

Concours Géza Anda: Mozart-Runde (Halbfinale)

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht