Von ewiger Liebe

CHF
  • 25
Klavier
Aleksandr Shaikin
Lesung
Isabelle Gichtbrock
Klavier
Aleksandr Shaikin
Lesung
Isabelle Gichtbrock

Clara Schumann

Drei Romanzen für Oboe und Klavier, op. 22

Johannes Brahms

"Von ewiger Liebe" aus "Vier Gesänge", op. 43

Robert Schumann

"Widmung" aus dem Liederzyklus "Myrthen", op. 25
Midi Musical
Theater Winterthur, Foyer
Abo Midi-Musical
  • Beginn 12:15 Uhr
  • Ende gegen 13.30 Uhr

Und weitere Werke von Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms

Zwischen den Werken werden Fragmente aus Briefen und Tagebüchern der drei Komponisten gelesen.

Imbiss und Getränke an der Bar im Foyer erhältlich.

Robert Schumann war zwar ein eminenter Pianist, seine heiss geliebte Clara hingegen war die glamouröse Starpianistin ihrer Generation. Eine Frau, der das Publikum auf ihren Gastspielreisen von Wien bis Paris, von London bis Moskau zu Füssen lag. Und sie hat auch komponiert – Kammermusik und Lieder, und die drei Oboen-Romanzen sind eines der schönsten Beispiele. Umgekehrt hat Schumann einen Grossteil seiner Werke – Klavierzyklen und vor allem Lieder – für seine Clara komponiert und ihr auch gewidmet. Brahms, um eine Generation jünger, stand irgendwie dazwischen – und das im eigentlichen Wortsinn: Er verehrte Schumann als sein grosses Idol und Vorbild, und er war Clara in heimlicher, tragisch einseitiger Liebe zugetan…

In Zusammenarbeit mit

Von ewiger Liebe

Von ewiger Liebe

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht