Stadthaus I-III

Eintritt frei
Leitung
Thomas Zehetmair
Konzept und Komposition
Daniel Ott
Konzept, Regie, Zuspielungen
Enrico Stolzenburg
Leitung
Thomas Zehetmair
Konzept und Komposition
Daniel Ott
Konzept, Regie, Zuspielungen
Enrico Stolzenburg

Stadthaus I-III, aussen statt innen

Konzept und Komposition Daniel Ott

Konzept, Regie, Zuspielungen Enrico Stolzenburg

Freikonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 18:30 Uhr
  • Ende gegen 21.30 Uhr

Unter Mitwirkung der Stadtmusik Winterthur (Leitung Fredi Olbrecht), Musikschule Prova, Konservatorium Winterthur und Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung

18.30 Uhr

Stadthaus I: Stadt

Beginn der Klangaktion rund um das Stadthaus

ca. 19.30 Uhr

Stadthaus II: Haus

Fortsetzung in diversen Räumen im Stadthaus

ca. 20.30 Uhr

Stadthaus III: Saal

Finale im Konzertsaal des Stadthauses

In der Komposition "Stadthaus I-III aussen statt innen" öffnen der Schweizer Komponist Daniel Ott und der Berliner Regisseur Enrico Stolzenburg das Gebäude und die Umgebung des Stadthauses für eine dreiteilige Klangaktion: Die Stadt, das Haus, der Saal. In dem auf Winterthur massgeschneiderten Projekt, wird die Stadt zum Klang und das Haus ein Teil der Musik - die Geräusche der Strasse, die Stille in den Büros, der Hall in den Fluren ebenso wie die für das Musikkollegium neu komponierten Stücke. Die Grenzen zwischen Aussen- und Innenraum lösen sich auf: mehr als hundert Musikerinnen und Musiker tragen den Klang von innen nach aussen. Und mittels Zuspielung vom Lautsprecher wird der Instrumentalklang im Innern mit dem Ton vom Aussen ergänzt. Die Räume um und im Stadthaus werden auf diese Weise verfremdet und neu definiert. Der Bahnhof ist im Konzertsaal zu hören, die Alphörner ertönen im Treppenhaus und das Hackbrett klingt im Stadtratsaal. Tonaufnahmen aus Winterthur und aus der Natur verbinden sich mit der Orchestermusik. Das Publikum ist seinerseits eingeladen, Bekanntes mit Neuem zu verbinden und ungewöhnliche Assoziationen mit Bedeutung aufzuladen - stellen Sie sich einfach das Stadthaus ohne Dach vor!

Die Klangaktion öffnet sich mit diesem Projekt ganz bewusst für eine Zusammenarbeit mit den Musikschulen und Musikvereinen der Region. Gemeinsam mit dem Musikkollegium Winterthur, der Stadtmusik Winterthur, dem Konservatorium Winterthur, der Jugendmusikschule Winterthur und Umgebung und der Musikschule Prova entsteht ein sehr besonderes Hörerlebnis: ein Klangrundgang, der Elemente von Installation, Konzert und Performance miteinander verbindet.

Daniel Ott - Konzept und Komposition

Enrico Stolzenburg - Konzept, Regie, Zuspielungen

Stadthaus I-III

Stadthaus I-III

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht