Andrew Tyson spielt Mozart

Platzreservation
Eintritt frei, Nummerierte Platzkarten CHF 12
Leitung
Lorenzo Coladonato
Klavier
Andrew Tyson
Leitung
Lorenzo Coladonato
Klavier
Andrew Tyson

Joachim Raff

"Ein feste Burg ist unser Gott", op. 127 Ouvertüre zu Wilhelm Genasts Drama "Bernhard von Weimar"

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll, KV 466

Joachim Raff

Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 208 "Im Sommer"
Freikonzert
Stadthaus Winterthur
  • Beginn 17:00 Uhr
  • Ende gegen 19.00 Uhr

Zumindest mütterlicherseits war Raff Schweizer, aufgewachsen am Zürcher Obersee. Mehrheitlich als Autodidakt erwarb er sich sein kompositorisches Rüstzeug – und das in einer Vollendung, die ihn zu einem der gefragtesten Komponisten seiner Zeit avancieren liess. Oft wurde Raff in einem Atemzug mit Brahms oder Wagner genannt. Warum sein vielfältiges Werk dennoch in Vergessenheit geriet, weiss die Musikwissenschaft bis heute nicht schlüssig zu erklären. Umso verdienstvoller ist es, dass das Musikkollegium Winterthur einen engagierten Beitrag zur Rehabilitierung Raffs leistet: Hier sind in der Tat ungeahnte Entdeckungen zu machen!

In Zusammenarbeit mit

Andrew Tyson spielt Mozart

Andrew Tyson spielt Mozart

Sie befinden sich im Archiv.

Normale Ansicht